Was ist zu tun bei Marihuana-Vergiftungen? Maßnahmen für die erste Hilfe

Marihuana, auch als Cannabis oder in Szenekreisen als Gras oder Weed bezeichnet, gilt allgemein als weiche Droge. Sie soll nicht so schnell abhängig machen und auch die Gefahren sowie Nebenwirkungen bei der Einnahme von Marihuana halten sich in Grenzen. Dennoch kann es bei Konsum der Droge Marihuana-Vergiftungen geben, die Maßnahmen erfordern.

Nebenwirkungen bei der Einnahme von Marihuana

Zu den Nebenwirkungen bei der Einnahme von Marihuana zählt man erwünschte und unerwünschte Wirkungen. So müssen auch nicht bei allen Marihuana-Vergiftungen Maßnahmen ergriffen werden. Zu den erwünschten Effekten gehört in der Regel das Gefühl „high“ zu sein, was eine leichte Sedierung sowie Euphorie beinhaltet. Leider kann Marihuana aber noch jede Menge unerwünschter Nebenwirkungen mit sich bringen.

Hierzu gehören eine generelle Missstimmung und ein allgemeines Unwohlsein sowie eine veränderte Zeitwahrnehmung. In ausgeprägten Fällen können zu den Nebenwirkungen bei der Einnahme von Marihuana aber auch das Gefühl des Kontrollverlustes, Halluzinationen oder gar die Angst zu sterben auftreten. Bei Langzeitkonsum ist außerdem mit der Einschränkung der Gedächtnisleistung zu rechnen. Zu den Nebenwirkungen können bei längerfristigem Gebrauch auch Depressionen oder Angststörungen zählen.

Marihuana Vergiftungen Maßnahmen
Marihuana Vergiftungen Maßnahmen

Marihuana-Vergiftungen: Maßnahmen der Soforthilfe

Bei Marihuana-Vergiftungen sind Maßnahmen wie das beruhigende Zureden und das Aufklären darüber, dass der Rausch nicht tödlich sein wird, sehr bedeutend. Denn die Betroffenen können Todesangst entwickelt. Nur in Extremfällen gehört bei Marihuana-Vergiftungen zu den Maßnahmen, einen Arzt zu rufen. Angebracht ist dies bei Kreislaufproblemen oder hohem Blutdruck.

Wie weiß ich, ob ein Freund oder Familienmitglied Marihuana konsumiert?

Wenn Sie die Vermutung haben, dass jemand aus Ihrem Familien- oder Freundeskreis Cannabis-Konsument ist, können Sie einen Drogentest durchführen. Die Produkte von ulti med sind unkompliziert und leicht anzuwenden. Auf der Seite https://www.ultimed.de/ finden Sie Drogentests und Informationen zur Nachweisbarkeit von Drogen.