Was gibt es für Heilmittel gegen Hämorrhoiden?

Heilmittel gegen Hämorrhoiden lassen sich in konservative Therapien (Stuhlregulierung und Reduktion von auslösenden Faktoren, Medikamente und Suppositorien), interventionelle Verfahren und operative Behandlungsmöglichkeiten einteilen. Welches Heilmittel gegen Hämorrhoiden bei Ihnen hilfreich ist, ist abhängig vom Stadium des Hämorrhoidalleidens und Ihrem persönlichen Wunsch.

Konservative Therapien, die die Ursache behandeln

Hämorrhoiden entstehen durch falsche (ballaststoffarme) Ernährung, erhöhten Druck im Bauch (zum Beispiel bei Übergewicht oder einer Schwangerschaft), langes Sitzen bei zu wenig Bewegung und starkem Pressen bei der Stuhlentleerung. Zudem gibt es eine erbliche Veranlagung. Heilmittel gegen Hämorrhoiden betreffen darum unter anderem Stuhlregulierung und Lebensstiländerung. Nehmen Sie viele Ballaststoffe (beispielsweise Samen, Kleie, Hülsenfrüchte und Gemüse) zu sich und achten Sie auf tägliche körperliche Aktivität. Ein halbstündiger zügiger Spaziergang kann bereits hilfreich sein. Medikamentöse Heilmittel gegen Hämorrhoiden zur Stuhlregulierung sind unter anderem Macrogol und Movicol.

Konservative Therapien, die die Beschwerden lindern

Heilmittel gegen Hämorrhoiden sollen auch die Schmerzen lindern und umfassen Salben und Analzäpfchen mit schmerzlindernden Arzneimitteln wie Lidocain, Cinchocain und Corticosteroiden. Mit Analtampons lassen sich die Hämorrhoiden zurückhalten.

Heilmittel gegen Hämorrhoiden

Hemomag: Ursachen und Beschwerden gleichsam behandeln

Hemomag ist ein Heilmittel gegen Hämorrhoiden, das mit starken Magneten (30 bis 40 mT) arbeitet. Dieses Heilmittel gegen Hämorrhoiden stimuliert den Analbereich und fördert den Abfluss des Blutes über die Venen. Dadurch verringert sich die Größe der Hämorrhoiden, das Zurückdrängen gelingt leichter und die Schmerzen lassen nach.

Interventionelle und operative Behandlung

Um Hämorrhoiden zu entfernen, können diese abgeschnürt (Gummibandligatur) oder ihre Blutzufuhr durch Verödung der zuführenden Hämorrhoidal-Arterie (Sklerosierung) gestoppt werden. Ab dem Stadium III bis IV, wenn sich die Hämorrhoiden nicht mehr zurückdrücken lassen, ist eine Operation meist unausweichlich.

Überfordert Sie die Vielfalt an Angeboten?

Sie sind sich unsicher, ob Hemomag bei Ihnen helfen kann? Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf und lassen sich ausführlich beraten! Sie können uns per Mail, Fax und Telefon erreichen oder uns eine Kontaktanfrage bei ultimed.de hinterlassen. Beachten Sie bitte unsere telefonischen Sprechzeiten.

H4: Quellen:

https://www.ultimed.org/produkte/hemomag-gentle-treatment-hemorrhoids/; zuletzt aufgerufen am 05.12.18

https://www.ultimed.de/produkte/hemomag-stark-gegen-haemorrhoiden/; zuletzt aufgerufen am 05.12.18

MIAMED Amboss: Bibliothek für Ärzte (kostenpflichtiger Arzt-Zugang). Stichwort: Hämorrhoiden und Hämorrhoidalleiden; zuletzt aufgerufen am 05.12.18