Was ist zu tun bei Ecstasy- und MDMA-Vergiftungen? Maßnahmen für die erste Hilfe

Ecstasy gilt seit den 1990er Jahren als Mode- und Partydroge. Dabei ist der Stoff jedoch nicht unterzubewerten. Die Konsumenten können sich überschätzen, die ganze Nacht durchtanzen und das Trinken vergessen. Die Nebenwirkungen bei der Einnahme von Ecstasy sind im Extremfall daher sogar tödlich. Aus diesem Grund kann der Konsum der Droge in vielen Fällen Ecstasy- und MDMA-Vergiftungen bewirken, die Maßnahmen erfordern.

Nebenwirkungen bei der Einnahme von Ecstasy

Die Wirkung von Ecstasy oder MDMA setzt zwischen 20 und 60 Minuten nach deren Konsum ein. Zuerst spürt man ein Kribbeln im Körper, später machen sich Euphorie, Tatendrang und Glücksgefühle breit. So viel zu den erwünschten Wirkungen. Zu den Nebenwirkungen bei der Einnahme von Ecstasy zählt man leider auch etliche unerwünschte Wirkungen, die gefährlich werden können. Dennoch müssen nicht bei allen Ecstasy- und MDMA-Vergiftungen Maßnahmen ergriffen werden.

Zu den unerwünschten Effekten gehören ein schneller Herzschlag, erweiterte Pupillen, ein trockener Mund, Übelkeit, Beklommenheit oder Angst. In gefährlichen Fällen können zu den Nebenwirkungen bei der Einnahme von Ecstasy aber auch ein Ansteigen der Körpertemperatur bis hin zu einem völligen Kreislaufzusammenbruch gehören.

Ecstasy MDMA Vergiftungen Maßnahmen
Ecstasy MDMA Vergiftungen Maßnahmen

Ecstasy- und MDMA-Vergiftungen: Maßnahmen der Soforthilfe

Zunächst sollte man den Betroffenen an einen kühlen und ruhigen Ort bringen. Dort sollte man beruhigend auf den Konsumenten einreden. Der Notarzt sollte ebenfalls verständigt werden. Bei Ecstasy- und MDMA-Vergiftungen sind Maßnahmen wie das Zuführen von nicht-alkoholischen Getränken wichtig, um der Dehydrierung entgegenzuwirken. In einigen Fällen gehört es bei Ecstasy- und MDMA-Vergiftungen zu den Maßnahmen, den Beine hoch zu lagern oder den Betroffenen in die stabile Seitenlage zu bringen.

Wie kann man wissen, ob ein Freund oder Familienmitglied Ecstasy und MDMA konsumiert?

Wenn Sie vermuten, dass jemand aus Ihrem Familien- oder Freundeskreis Ecstasy konsumiert, können Sie einen Drogentest durchführen. Die Drogentests von ulti med sind leicht anzuwenden. Auf der Seite https://www.ultimed.de/ finden Sie Informationen zur Nachweisbarkeit von Drogen und geeignete Tests. Das Fachpersonal steht Ihnen für Beratungsgespräche zu unseren Produkten zur Verfügung.